Thematik

Ausbildung für Teleskopstaplerfahrer gemäß DGUV Grundsatz 308-001

 

Die Ausbildung von Bedienern von Teleskopstaplern richtet sich

  1. nach den Vorkenntnissen
  2. nach Art des oder der zu bedienenden Fahrzeugs.


Grundvoraussetzung:
Der Besitz eines Gabelstaplerscheines für Frontgabelstapler ist die Grundvoraussetzung für diese Zusatzausbildung.

Inhalte

Die drei Stufen der Zusatzausbildung:

  1. Bedienung eines starren Teleskopstaplers (Dauer: 1 Tag). Diese Ausbildung ist wiederum die Voraussetzung für die beiden folgenden Gerätetypen:
  2. Bedienung eines Teleskopstaplers mit drehbarem Oberwagen – auch als „Roto“ oder „MRT“ bezeichnet (Dauer: 1 Tag)
  3. Bedienung eines Teleskopstaplers mit Arbeitsbühne (Dauer: 1 Tag)

 

Diese Zusatzausbildung dauert 1 Tag – unser Hauptaugenmerk liegt hier auf dem Praxisteil.

Diese Schulung bieten wir in unseren Trainingscentren oder bei Ihnen vor Ort an.

 

Gern beraten wir Sie individuell zu diesem komplexen Ausbildungsthema! Kontaktieren Sie uns

Termine

Seminar auf Anfrage, gern beraten wir Sie.

Jetzt anfragen

Individuelle Schulungen

Sie möchten eine auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Schulung bei uns oder direkt bei Ihnen vor Ort?

Kein Problem - sprechen Sie uns an!

Telefon: +49.421.52267-0
E-Mail: info@tst-training.de

Kontaktperson

Ihr Team

Wir sind für Sie da

Das könnte sie auch interessieren

  • Gabelstapler

    Wer einen Gabelstapler bedienen soll, muss eine entsprechende Qualifikation nachweisen.

    Der Frontgabelstapler ist der am häufigsten eingesetzte Stapler. Auf diesem Gerätetyp erlangen Sie oder Ihre Mitarbeiter die allgemeine Ausbildung. In unseren Trainingscentren lernen Sie den Umgang mit Linde-Geräten, in Ihrem Hause schulen wir auf Ihren Fahrzeugen - gleich welchen Fabrikats.

    Wenn Sie einen Bildungsgutschein zur Erlangung des Gabelstaplerscheines von der Agentur für Arbeit oder dem jobcenter erhalten haben, können Sie uns gern ansprechen! Wir helfen Ihnen gern weiter!

    Zu den Seminar-Details
  • Schubmaststapler

    Schubmaststapler sind dafür ausgelegt besonders in engen Räumen mit einer hohen Hubhöhe zu arbeiten. Hiermit ist besonders effizientes Arbeiten in Regallagern möglich.

    Zu den Seminar-Details
  • Hochregalstapler

    Hochregalstapler sind Spezialgeräte für besonders enge und hohe Regallager. Es gibt sowohl Man-Down als auch Man-Up-Geräte, welche gesondert geschult werden müssen. Im Falle eines Man-Up-Gerätes wie beispielsweise dem Linde K, dem Magaziner EK oder auch dem STILL MX-X ist zusätzlich zu der Bedienerschulung auch ein Abseiltraining notwendig, um im Notfall für Selbstrettung gewappnet zu sein.

    Zu den Seminar-Details
  • Reach-Stacker

    Der Reachstacker gehört zu den Kraftpaketen unter der Gabelstaplern und wird für das Container-Handling eingesetzt. Auf Container-Umschlagsplätzen bei Logistikern und im Hafen sind diese Geräte im täglichen Einsatz. Wir wollen, dass Sie oder Ihre Mitarbeiter/-innen sicher mit diesem Fahrzeug umgehen und bieten Ihnen an die Schulung an Ihrem Spezialgerät in Ihrem Hause durchzuführen.

    Zu den Seminar-Details
  • Mitgänger

    Bediener eines Mitgängers mit einer ausgeklappten Stand- oder Sitzplattform, welche schneller als 6km/h fahren, müssen im Besitz eines entsprechenden Fahrausweises sein.

    Zu den Seminar-Details